Point Blank Game
Sie sind hier: Startseite

Neuigkeiten:

News Kalenderwoche 44

News Kalenderwoche 46 (Teil 1)

Neuer Partner:
Wir haben vor kurzem ein kleines Päckchen von terrains4games erhalten (terrains4games.com). Diese beinhaltete einige Lasercuttgebäude (z.B. die zerstörte Fabrik ist wirklich klasse!) und wir freuen uns dieses Unternehmen zu unseren Unterstützern zählen zu dürfen.
Aktuell läuft auch eine Aktion mit reduzierten Preisen (http://terrains4games.com/content/16-11nov). Hier müsst ihr allerdings schnell sein, denn diese Aktion läuft nicht mehr all zu lange.

Alter Partner trumpft auf:
Unser alter Partner „Perlenträume & mehr“ hat nun den Namen in „Modellbau - Hobby – Shop“ geändert und zusätzlich die Angebotspalette zu unserem Spiel deutlich erweitert. Auch hier gibt es einige Sonderangebote (bis zum 18.11). Ein Blick kostet nichts ;)

Eventplanung:
Wir planen ein Messeunabhängiges Event für das Frühjahr 2019.
Mit etwas Glück können wir für ein Wochenende (Freitagabend bis Sonntagnachmittag) ein paar Räume und Schlafmöglichkeiten organisieren um sich zum Daddeln zu treffen.
Dieser Termin wird irgendwo Im Raum zwischen Braunschweig, Wolfsburg und Magdeburg zwischen vsl. März bis Juli stattfinden. Genaueres wird rechtzeitig in den News gepostet.
Folgende Bedingungen sind bereits bekannt:

-Jahr der Schlacht 1944
-Armeedivision aus Ost- oder Westfront
-2500 Punkte pro Armee

Andere Armeen sind natürlich auch gerne gesehen, aber so haben wir schon mal einen einheitlichen Richtwert für die Vorbereitungen.
um auf den Laufenden zu bleiben und sich evtl. mit anderen Spielern abzustimmen empfiehlt es sich folgender Gruppe beizutreten:
https://www.facebook.com/groups/mailpointblankgame/?source_id=142774493087530

News Kalenderwoche 44

V0.6
Und hier worauf wirklich gewartet wird… der V0.6 Releasetermin!
Pünktlich um Wochenende in der Nacht vom Freitag den 16.11.2018 auf den Samstag den 17.11.2018. Natürlich unter Vorbehalt, dass nicht noch eine Katastrophe eintritt ;)
Dies wird also nicht der letzte Newspost ür diese Woche bleiben…. Stay tuned!

News Kalenderwoche 45

Die Entwicklung von V0.6 ist prinzipiell abgeschlossen und diese Version befindet sich in der letzten Prüfinstanz bezüglich eines Qualitätschecks. Sobald dieser durchlaufen wurde, wird V0.6 veröffentlicht. Eigentlich wollte ich die Veröffentlichung bereits in dieser News bekannt geben, da man allerdings bei solchen Prüfungen nie genau sagen kann, wie lange dies dauert, bin ich leider gezwungen euch noch etwas zu vertrösten.

Als Ausgleich könnt ihr bereits heute in das erste Szenario für V0.6 herum schnuppern, welches von unserem Tester AleXJS2 entwickelt wurde.

In dem Szenario „Tore Berlins“ (April 1945) trifft die Sowjetunion mit der 207. Schützendivision auf verzweifelte Verteidiger Berlins: Die 9. Fallschirmspringerdivision verstärkt von der Kampfgruppe Müncheberg.

Schafft ihr es als Sowjetspieler die letzten Verteidiger zeitnah zu überwinden oder als Verteidiger gar den ersten Ansturm der USSR auf Berlin aufzuhalten um mehr Zeit zu verschaffen? Es bleibt spannend...

Datei: Szenario_Berlin_V3
Erhältlich unter:
https://drive.google.com/drive/folders/1FZ9QtoknSJdu_zv_gPat596k4WBGafRa

oder

https://www.dropbox.com/sh/j06qav538ovo5ov/AAASlyL0WACnBRosftLyWTUca?dl=0

Wir wünschen euch viel Spaß und würden uns über Feedback freuen.

Ich kann nur empfehlen einen Blick in das Szenario zu werfen, denn der Aufbau ist relativ einfach und man hat hier dennoch sehr spannende Kämpfe.

Bis die Tage… euer PBG Team.

News Kalenderwoche 44

Diesmal gibt es recht wenig für die News, denn wir sind aktuell in der „heißen Phase“ der Entwicklung von V0.6.
Die interne Version ist bereits kompiliert und bereits deren 2. Version versucht gerade den Qualitätscheck zu bestehen. Mindestens eine dritte interne Prüfungsrunde wird allerdings nötig sein.

Was heißt dies nun für euch? Ganz einfach… wenn alles gut läuft, könnt ihr V0.6 bereits binnen von einer Woche in den Händen halten. Vergebt uns also diesmal, dass wir weniger Elan in die News als in die neue Version des Regelwerks stecken. Übrigens … der Panzer II Ausf. L (Luchs) der neuen Version geht auf das Konto von Pascal Walter und seinem Kumpel. Diese Jungs haben einen besonders kritischen Regelfehler gefunden und uns berichtet. Zum Dank haben sie sich zur Belohnung ein Fahrzeug oder eine Waffe für die Version V0.6 aussuchen dürfen. Vielen Dank nochmal und viel Spaß mit dem kleinen Aufklärer. Die „Teletanks“ gehen auf das Konto von einem Bekannten meinerseits Namens „Der Kommissar geht um“. Er hat mich auf diese echt interessanten Fahrzeuge gebracht und die Regeln mit Entwickelt. Große Klasse und vielen Dank von unserem Team… ich finde auch noch was für dich zur Belohnung ;)

Hier der FINALE (wenn nicht noch ein Fehler gefunden wurde) Changelog von V0.5 auf V0.6 und wir verabschieden uns schon mal bis zur nächsten Woche, euer PBG Team!

%% Aktueller Entwicklungsstand V0.6:
%% KORREKTUR: Werte der 5. leichten Division
%% KORREKTUR: Durschschlagwerte des M3
%% KORREKTUR: Durschschlagwerte des M15 MGMC
%% KORREKTUR: {Rammangriff}: abstürzende Flugzeuge
%% KORREKTUR: Flugzeuge: (F) nicht (FR)
%% KORREKTUR: Flugzeuge mit Raketen: Können nun mehrere Schablonen nutzen.
%% KORREKTUR: {Tieffliegerangriff} Niedergehalten gilt nur noch für Infanterie- und Kavallerieeinheiten.
%% KORREKTUR: {Einschüchternd}: Bei Flugzeugen (B) durch (I) ersetzt.
%% KORREKTUR: {Lufterkennungsflagge}: Kein Bonus auf (S) stattdessen optionale Wiederholung des Abweichungswurfes
%% KORREKTUR: {Sanitäter und Scharfschützen}: Maximal ein Sanitätsfahrzeug pro Spieler.
%% KORREKTUR: {Panzerschock}\\ Leichte Panzer erhalten nun eine Bonuschance auf Panzerschock
%% KORREKTUR: {Divisionen} Die Moral wird nicht mehr alle 2000 Punkte erhöht (da Einführung von Reservetruppen).
%% KORREKTUR: {Kiritsche Treffertabelle als auch Treffer} überarbeitet.
%% KORREKTUR: Lend Lease Liste USSR Fahrzeuge korrigiert
%% KORREKTUR: {Lastensegler}: Ohne Schlepper müssen diese in der nächsten Runde landen
%% KORREKTUR: Diverse Flammenwerfer Truppen um die korrekte Anzahl Hilfspersonal erweitert.
%% KORREKTUR: {Luftverteidigung}: Überarbeitet
%% KORREKTUR: {Goliath und Panzerabwehrhund}: Überarbeitung vom Initativwert und deren Aktivierung
%% KORREKTUR: Krittabelle in Schnellübersicht hinzugefügt
%% KORREKTUR: {Unterbrechung:}: Darf von wartenden und nicht aktivierten Einheiten durchgeführt werden.
%% KORREKTUR: diverse Schreibfehler und andere Kleinigkeiten...
%% KLARSTELLUNG: {Direktangriffe:}: Panzerung-D des Angreifers
%% KLARSTELLUNG: {Flugabwehr}: 25 zur Bodenposition unter dem Flugzeug
%% KLARSTELLUNG: {Luftverteidigung}: Überarbeitung der Regeln.
%% KLARSTELLUNG: (Fallschirmspringertransport): Beschuss von Fallschirmspringern nur durch nicht aktivierte/wartende Einheiten und Reichweitenberücksichtigung.
%% KLARSTELLUNG: {Flugzeuge}: Sie benötigen bei Angriffen keine Prüfung auf (S).
%% KLARSTELLUNG: {Lebenspunkt verloren}: Bedienmannschaften von Geschützen können überleben.
%% KLARSTELLUNG: {Optionale Regeln}: Divisionen können bestimmte optionale Regeln aktivieren
%% KLARSTELLUNG: {Deckung}: Rettungswurf bei einem Angriff dessen (D) auf 0 oder weniger gesenkt wird.
%% KLARSTELLUNG: {Panik}: Die Panikaktion wird erst nach Aktivierung der betroffenen Einheit durchgeführt.
%% KLARSTELLUNG: {Wegwerfwaffen}: Verfahren bei Abfeuern der Waffe.
%% HINZUGEFÜGT: Einleitungstext Armee Ungarn
%% HINZUGEFÜGT: {Optionale Regeln}: Gebirgsjäger
%% HINZUGEFÜGT: Neues Spielelement {Reservetruppen}
%% HINZUGEFÜGT: Lastensegler: General Aircraft Hamilcar
%% HINZUGEFÜGT: M18 recoilless gun
%% HINZUGEFÜGT: zusätzliche Infanteriegruppen für: (Deutsch; USA; GB; USSR; Rumänien)
%% HINZUGEFÜGT: 15 Divisionen (Deutsch)
%% HINZUGEFÜGT: 7 Divisionen (USA)
%% HINZUGEFÜGT: 2 Divisionen (GB)
%% HINZUGEFÜGT: 4 Divisionen (USSR)
%% HINZUGEFÜGT: 1 Division (Rumänien)
%% HINZUGEFÜGT: Beispielbild für Deckung durch Sichtbarkeit
%% HINZUGEFÜGT: Optionale Regel: Armee HQ/ General
%% HINZUGEFÜGT: Optionale Regel: Wiederaufnahme von Infanterie Spezialwaffen,
%% HINZUGEFÜGT: leichter Panzer: OT-130
%% HINZUGEFÜGT: mittlerer Panzer: OT-34
%% HINZUGEFÜGT: mittlerer Panzer: OT-34-85
%% HINZUGEFÜGT: Optionale Regel: Fernartillerieunterstützung
%% HINZUGEFÜGT: Reparaturfahrzeug: Bergepanzer 3
%% HINZUGEFÜGT: Treffer an Gebäuden von Spreng-und Splittergranaten können nun herabfallende Trümmer erzeugen
%% HINZUGEFÜGT: Teletanks (USSR)
%% HINZUGEFÜGT: Aufklärer: Panzer II Ausf. L (Luchs)

News KW 43

Diesmal gibt es wieder ein paar mehr Themen die wir in den News ansprechen möchten und für euch das ein oder andere abzuräumen…:

1. Dezember (Szenariogewinnspiel):
Aktuell läuft noch das aktuelle Gewinnspiel, bei dem man für an diese E-Mailadresse (mail@pointblankgame.com) gesendete Szenariovorschläge automatisch teilnimmt, solange diese bis zum 1.12.2018 dort eintrudeln. Zur Erinnerung: Ihr könnt einen Einzeiler wie „USA “ ebenso einreichen wie eine detaillierte Skizze einer Karte oder Wunscheinheitenliste. Das Szenario kann auf historischen Fakten basieren oder völlig frei erfunden sein. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und teilt uns eure Ideen mit. Die beste und ausgefeilteste Idee erhält den Preis. Preis: 1x Bedienmannschaft + 1x 7,5 cm Gebirgsgeschütz und was ich sonst noch so in meiner Grabbelbox gerade finde ;)

Sponsorenzusendung:
Einer unserer Partner (Germania Figuren) hat und freundlicherweise eine Box mit 7,5 cm Geschützen nebst der passenden Bedienmannschaft zugesendet.
Das Gebirgsgeschütz ist übrigens nicht das durschlagkräftigste, dafür hat es eine sehr kleine Silhouette, ist leicht, von den Punkten her günstig und kann bis zu zwei Mal pro Aktion feuern. Ideal um für wirklich wenig Punkte Panzerknackende Artillerieunterstützung auf der deutschen Seite zu ordern.

Diese Sponsorenzusendung gibt uns die Möglichkeit weitere Gewinnspiele zu starten… Der Rechtsweg oder sonstige „Ärgerreien“ sowie die Teilnahme von PBG-Entwicklungsteammitglieder “ sind wie üblich ausgeschlossen. Bei Zusendung erteilt Ihr dem PBG Team automatisch die Möglichkeit, das eingeschickte Material. Auf der Homepage und in den Regeldokumenten etc. zu verwenden. Da die Gewinnspiele etwas Vorbereitungszeit benötigen, wird diese Weinhchtszeitgewinnspielreihe entsprechend früh veröffentlicht ;)

6. Dezember Gewinnspiel (Weinachten mit PBG!):
Schicke uns ein Bild oder etwas Sonstiges zu von etwas Weihnachtlichem, welches klar erkennbar einen Zusammenhang mit PBG hat. Lasst eurer Fantasie freien Lauf... Hier mal ein paar Möglichkeiten die mir dazu spontan eingefallen sind:
-Keksen/Gebäck in entsprechenden Formen liefern sich eine Schlacht und das PBG Regelheft liegt daneben.
-Aktuell liefert man sich eine PBG Schlacht und ist dabei als Weihnachtsmann verkleidet.
-Eine PBG Weihnachtskarte
-Ein gestrickter PBG Pulli
-Ein Bilddokument mit Rudolf dem Rentier, welches das PBG Regelheft futtert
-Ein detailliert beschriebenes PBG Szenario bei dem eine sibirische Armee Frosty den Schneemann aus den Fängen der Deutschen in einer Polarstation befreit.
-Eine Audiodatei in der ihr ein Weihnachtslied mit einem für PBG abgeänderten passenden Text singt.
-Ein Weihnachtsdiorama…
Die Möglichkeiten sind nahezu unendlich…wichtig ist nur, dass es klar mit PBG in Verbindung gebracht werden muss. Das PBG Team ist schon auf die Einsendungen gespannt.
DIE ORIGINELLSTE EINSENDUNG GEWINNT! BZW. WAS DEM PBG TEAM AM MEISTEN ZUSAGT.
Preis: 1x Bedienmannschaft + 1x 7,5 cm Gebirgsgeschütz
Einsendeschluss 23:59 am 6.12.2018 Berliner Zeit

24. Dezember Gewinnspiel (Ohne Fleiß kein Preis):
Erstellt eine 2000 Punkte Armee einer beliebigen Nation von PBG V0.6(Jaaaa, das gibt es zwar noch nicht, aber was dies angeht wird es von V0.5 kaum abweichen und V0.6 wird noch vorher erhältlich sein.) und schickt uns ein Foto eurer Armee.
Folgende Einschränkungen
1. Diese Armee muss Regelkonform sein. Das Jahr und die Division kann von euch beliebig gewählt werden.
2. Alle Miniaturen und Fahrzeuge der Armeeliste müssen zusammengebaut und bemalt sein. (Mindestens Grundfarbe+Wash oder Zweifarbig)
3. Einsendeschluss 23:59 am 24.12.2018 Berliner Zeit
4. Ein Foto der Armee nebst einer Tabelle der Armeeliste muss eingesendet werden.
5. Die Armeeliste muss V0.6 Regelkonform und muss mindestens 1900 und maximal 2000 Punkte stark sein.
DIE ORIGINELLSTE EINSENDUNG GEWINNT! BZW. DIEJENIGE WELCHE DEM PBG TEAM AM MEISTEN ZUSAGT.
Preis: 2x Bedienmannschaft + 2x 7,5 cm Gebirgsgeschütz(

Des Weiteren ist der nächste Teil des Einheitenreports verfügbar:
EINHEITENREPORT TEIL 5

Nächste Woche gibt es wieder ein Szenario und mal schauen… vielleicht sogar schon einen Termin für die V0.6… wir werden sehen…

News KW 42

„Buschkrieg“ (Juli 1944):
Ts4EVER hat keine Mühen gescheut, um euch das erste offiziell erhältliche Szenario für PBG zur Verfügung zu stellen. In diesem bewusst etwas kleiner gestalteten Szenario kann man sehr gut das Katz und Maus Spiel der „Grünen Hölle“ ebenso wie die Unzulänglichkeiten der Panzer in diesem Gelände nachempfinden.

Für dieses Szenario (und natürlich zukünftige) wurde eine neue Kategorie auf der Homepage eingeführt. Also schaut hier mal vorbei, probiert das Szenario mal aus und natürlich ist Feedback zum Szenario gerne gesehen, insbesondere das Balancing ist für uns sehr Interessant. Bitte schickt Spielberichte und Feedback per E-Mail an (mail@pointblankgame.com).

Unter dieser Adresse sind bereits für den Wettbewerb „ Szenariovorschläge“ einige sehr interessante eingegangen, vielen Dank. Selbstverständlich könnt ihr nach wie vor daran Teilnehmen und bis zum 1. Dezember Vorschläge und Ideen einschicken.

Einheiten Report Teil 4:
Als Nächstes gibt es wieder mal einen neuen Teil des PBG Einheiten Report.
Diesmal geht es um nicht selbstfahrende Geschütze im allgemeinen (Fokus: Panzerabwehrkanonen).
https://youtu.be/12Dt8qGVplM

Status der Entwicklung V0.6:
Um euch mal einen Zwischenstand zur V0.6 zu geben haben wir wieder mal die aktuelle Änderungsliste zusammengefasst:

KORREKTUR: Werte der 5. leichten Division
KORREKTUR: Durschschlagwerte des M3
KORREKTUR: Durschschlagwerte des M15 MGMC
KORREKTUR: {Rammangriff}: abstürzende Flugzeuge
KORREKTUR: Flugzeuge: (F) nicht (FR)
KORREKTUR: Flugzeuge mit Raketen: Können nun mehrere Schablonen nutzen.
KORREKTUR: {Tieffliegerangriff} Niedergehalten gilt nur noch für Infanterie- und Kavallerieeinheiten.
KORREKTUR: {Einschüchternd}: Bei Flugzeugen (B) durch (I) ersetzt.
KORREKTUR: {Lufterkennungsflagge}: Kein Bonus auf (S) stattdessen optionale Wiederholung des Abweichungswurfes
KORREKTUR: {Sanitäter und Scharfschützen}: Maximal ein Sanitätsfahrzeug pro Spieler.
KORREKTUR: {WYSIWYG}: Pistolen sind die einzige Ausnahme
KORREKTUR: {Panzerschock}\\ Leichte Panzer erhalten nun eine Bonuschance auf Panzerschock
KORREKTUR: {Divisionen} Die Moral wird nicht mehr alle 2000 Punkte erhöht (da Einführung von Reservetruppen).
KORREKTUR: {Kiritsche Treffertabelle als auch Treffer} überarbeitet.
KORREKTUR: Lend Lease Liste USSR Fahrzeuge korrigiert
KORREKTUR: {Lastensegler}: Ohne Schlepper müssen diese in der nächsten Runde landen
KORREKTUR: Diverse Flammenwerfer Truppen um die korrekte Anzahl Hilfspersonal erweitert.
KLARSTELLUNG: {Direktangriffe:}: Panzerung-D des Angreifers
KLARSTELLUNG: {Flugabwehr}: 25 zur Bodenposition unter dem Flugzeug
KLARSTELLUNG: {Luftverteidigung}: Überarbeitung der Regeln.
KLARSTELLUNG: (Lufttransport): Beschuss von Fallschirmspringern nur durch nicht aktivierte/wartende Einheiten und Reichweitenberücksichtigung.
KLARSTELLUNG: {Flugzeuge}: Sie benötigen bei Angriffen keine Prüfung auf (S).
KLARSTELLUNG: {Lebenspunkt verloren}: Bedienmannschaften von Geschützen können überleben.
KLARSTELLUNG: {Optionale Regeln}: Divisionen können bestimmte optionale Regeln aktivieren
HINZUGEFÜGT: Einleitungstext Armee Ungarn
HINZUGEFÜGT: {Optionale Regeln}: Gebirgsjäger
HINZUGEFÜGT: Neues Spielelement {Reservetruppen}
HINZUGEFÜGT: Lastensegler: General Aircraft Hamilcar
HINZUGEFÜGT: M18 recoilless gun
HINZUGEFÜGT: zusätzliche Infanteriegruppen für: (Deutschland; USA; GB; USSR; Rumänien)
HINZUGEFÜGT: 15 Divisionen (Deutschland)
HINZUGEFÜGT: 7 Divisionen (USA)
HINZUGEFÜGT: 2 Divisionen (GB)
HINZUGEFÜGT: 4 Divisionen (USSR)
HINZUGEFÜGT: 1 Division (Rumänien)
HINZUGEFÜGT: Beispielbild für Deckung durch Sichtbarkeit
HINZUGEFÜGT: Optionale Regel: Armee HQ/ General
HINZUGEFÜGT: Optionale Regel: Wiederaufnahme von Infanterie Spezialwaffen

Bis nächste Woche! Euer PBG Team.

Szenariozeit!



Szenariozeit!

Aktuell hat unser Teammitglied Ts4EVER damit begonnen Szenarien für PBG zu entwickeln.
Diese Szenarien werden auf der Homepage zum Download angeboten. Wie üblich natürlich kostenlos! Er hat bereits drei Stück in der Pipeline und diese sehen vielversprechend aus.

Damit nicht genug: Habt ihr einen speziellen Szenariowunsch, so könnt ihr ihn uns gerne per E-Mail (mail@pointblankgame.com) zukommen lassen und ggf. setzen wir selbigen auch um! Hierbei habt ihr völlig freie Hand bei der Gestaltung des Vorschlags. Ihr könnt einen Einzeiler wie „Russen gegen Deutsche 43“ ebenso einreichen wie eine detaillierte Skizze einer Karte oder Wunscheinheitenliste. Das Szenario kann auf historischen Fakten basieren oder völlig frei erfunden sein. Lasst eurer Fantasie freien Lauf und teilt uns eure Ideen mit. Die beste und ausgefeilteste Idee die bis zum 1. Dezember eintrudelt, erhält einen Preis aus meiner persönlichen PBG-Kiste. Da sind wirklich coole Sachen drin ;)
Der Rechtsweg oder sonstige „Ärgerreien“ sind wie üblich ausgeschlossen.

Diese Woche wurde auch wieder ein weiterer Teil des Einheiten-Reports hochgeladen. Diesmal geht es um den M3 Lee/Grant.

https://www.youtube.com/watch?v=3nhmSMVEZ_Q

Bis in einer Woche, dann gibt es wieder einen Statusupdate zur V0.6!

Euer PBG-Team

News Kalenderwoche 40

Die Zeit vergeht und eine weitere Woche bricht an. Neben der heimlichen Aktualisierung des britischen Kompendiums (Schwubs, haben die mehrere weitere fehlende Infanterietrupps zur Auswahl) können wir euch ein weiteres Video aus der Reihe des Einheiten Report präsentieren. Passend zum Mauerfall ist der Star der Show diesmal die T-34 Reihe.

https://youtu.be/ls7frvrUSOk

Zudem entwickelt sich die neue Version langsam aber sicher. Hier der aktueller Entwicklungsstand V0.6:

KORREKTUR: Durschschlagwerte des M3
KORREKTUR: Durschschlagwerte des M15 MGMC
KORREKTUR: {Rammangriff}: abstürzende Flugzeuge
KORREKTUR: Flugzeuge: (F) nicht (FR)
KORREKTUR: Flugzeuge mit Raketen: Können nun mehrere Schablonen nutzen.
KORREKTUR: {Tieffliegerangriff} Niedergehalten gilt nur noch für Infanterie- und Kavallerieeinheiten.
KORREKTUR: {Einschüchternd}: Bei Flugzeugen (B) durch (I) ersetzt.
KORREKTUR: {Lufterkennungsflagge}: Kein Bonus auf (S) stattdessen optionale Wiederholung des Abweichungswurfes
KORREKTUR: {Sanitäter und Scharfschützen}: Maximal ein Sanitätsfahrzeug pro Spieler.
KORREKTUR: {WYSIWYG}: Pistolen sind die einzige Ausnahme
KORREKTUR: {Panzerschock}\\ Leichte Panzer erhalten nun eine Bonuschance auf Panzerschock
KORREKTUR: Lend Lease Liste USSR Fahrzeuge
KORREKTUR: {Divisionen} Die Moral wird nicht mehr alle 2000 Punkte erhöht (da Einführung von Reservetruppen).
KORREKTUR: {Kiritsche Treffertabelle als auch Treffer} überarbeitet.
KLARSTELLUNG: {Direktangriffe:}: Panzerung-D des Angreifers
KLARSTELLUNG: {Flugabwehr}: 25 zur Bodenposition unter dem Flugzeug
KLARSTELLUNG: {Luftverteidigung}: Überarbeitung der Regeln.
KLARSTELLUNG: (Lufttransport): Beschuss von Fallschirmspringern nur durch nicht aktivierte/wartende Einheiten und Reichweitenberücksichtigung.
KLARSTELLUNG: {Flugzeuge}: Sie benötigen bei Angriffen keine Prüfung auf (S).
KLARSTELLUNG: {Lebenspunkt verloren}: Bedienmannschaften von Geschützen können überleben.
KLARSTELLUNG: {Optionale Regeln}: Divisionen können bestimmte optionale Regeln aktivieren
HINZUGEFÜGT: Einleitungstext Armee Ungarn
{Optionale Regeln}: Gebirgsjäger
HINZUGEFÜGT: Neues Spielelement {Reservetruppen}

Besonders das neue Spielelemente „Reservetruppen“ verleiht PBG ein neues strategisches Element, welches Spielentscheidend sein kann.
Noch wollen wir nicht Zuviel verraten, aber mal schauen…vielleicht Stellen wir das Regelelement in den nächsten News komplett vor.

Bis nächste Woche…

Neue Woche, neue News...

Für diese Woche haben wir angekündigt auf das aktuell in Entwicklung befindliche Update einzugehen.

Zunächst einmal hierzu:
Es wird für das nächste Update KEINE neue Nation geben. Das aktuelle Update hat als Ziel die Qualitätssteigerung. Im Klartext fokussieren wir uns darauf bestehende Regeln zu verbessern/erweitern und bestehenden Inhalte zu erweitern/optimieren.

Wir haben da auch schon eine kleine Roadmap und auch die ersten Punkte umgesetzt.
Wir halten euch auf den laufenden was wir nach und nach umsetzten.
Aktueller Entwicklungsstand V0.6:
-Korrekturen einiger Durschlagswerte
-USSR Lend Lease Fahrzeuge korrigiert
-Einleitungstext für Ungarn hinzugefügt (Dank an Feldwebel_Sascha)
-neue Divisionen: generische Fallschirmjäger
-neue Divisionen: Gebirgsjäger
weiteres bereits in Arbeit…

Als Zweites haben wir angefangen eine kleine Videoreihe zu starten. Der sogenannte „Point Blank Game Einheiten Report“. In diesen kurzen Videos picken wir uns einzelne Einheiten heraus und stellen deren vor- und Nachteile heraus bzw. geben auch den ein oder anderen Tipp für eure Armee.

Für die erste Folge haben wir uns direkt eine Legende geschnappt, den Tiger 1:

https://www.youtube.com/watch?v=fvZsfET2MXE&feature=youtu.beDiese Videoreihe ist nur ein kleiner Versuchsballon eines Amateurs von uns. Gebt also ruhig Feedback ab, was ihr sehen wollt oder sich verbessern lässt.

Viel Spaß und bis zur nächsten Woche.

Euer PBG Team.

Tactica 2019!

Tactica!

Wir freuen uns euch mitteilen zu dürfen, dass wir die Zusage zur Tactica 2019 erhalten haben.

Für alle, welche die Hamburger Tactica nicht kennen, dies ist eine der wichtigsten Konventions für Tabletops in der Art von Point Blank Game. Hier findet man aus diesem Bereich alles was Rang und Namen hat. Allerdings bietet die Tactica noch vieles weiteres Interessantes: Shops, Workshops, Sonderminiaturen und und und… Es lohnt sich vorbeizuschauen.

Die Hamburger Tactica 2019 findet statt am:
16. und 17. Februar 2019 im
Bürgerhaus Wilhelmsburg,
Mengestr. 20, 21107 Hamburg
Samstag den 16. von 10.00 – 19.00 Uhr und Sonntag den 17. von 09.00 bis 16.00 Uhr
Eintritt:
€ 7.- am Samstag,
€ 5.- am Sonntag / € 10.- beide Tage
(Kinder unter 10 Jahren zahlen keinen Eintritt)

Mehr Infos zur Tactica findet ihr hier.

In den nächsten News gehen wir etwas auf das nächste in Entwicklung befindliche Update ein. Und vergesst euch nicht in die neue Usermap einzutragen (Wenn ihr euch in die alte bereits eingetragen hattet, müsst ihr dies leider erneut machen, sorry).

Bis in einer Woche!

Euer PBG-Team

Tutorial für die Nutzerkarte verfügbar.

Es wurde nun eine Anleitung für das Eintragen auf der Nutzerkarte online gestellt, da die neue Nutzerkarte nicht ganz so anwenderfreundlich ist.

Siehe: HIER

Usermap die 2.

Wir mussten leider nochmals die Nutzerkarte für Spieler wechseln. Es gab ein kleines Missverständnis mit den Kosten :/

Bitte tragt euch erneut ein (und vergesst nicht eure Kontaktdaten):
http://www.communitywalk.com/wolfsburg_germany/point_blank_game_usermap/map/2293671

Die Homepage wird heute Abend entsprechend neu verlinkt.

Ein Tutorial folgt noch.

Entschuldigung für die Umstände.

Spielerkarte!

Spielerkarte!

Da Point Blank Game kein kommerzielles Projekt ist, fehlt natürlich unter anderem Budget für ein richtiges Marketing. In Verbindung damit, dass dieses Spiel erst seit kurzer Zeit erhältlich ist, wird es zumal schwierig sein Mitspieler zu finden. Um hier zumindest eine Chance der Erleichterung zu verschaffen bieten wir nun eine Nutzerkarte ein in der sich jeder Spieler gerne eintragen kann.

Besonders jetzt bei Einführung der Nutzerkarte ist es wichtig, dass wir ein paar Einträge erhalten. Also tut uns den Gefallen und tragt euch ein. *DANKE*

Vergesst nicht, eine Kontaktmöglichkeit (z. B. E-Mailadresse) zu hinterlegen, damit euch andere Spieler auch kontaktieren können.

Es empfiehlt sich evtl. auch die gespielten Armeen oder weitere Infos zu hinterlegen.

Zur Karte:
http://www.communitywalk.com/wolfsburg_germany/point_blank_game_usermap/map/2293671

UPDATE einiger Kompendien

Wir hatten leider unter Anderem eine defekte Exportdatei. Dies hat daszu geführt, dass einige Seiten in Kompendien nicht stimmig waren.
Zusäzlich gab es noch zwei Fahrzeuge mit auffälligen Werten. Dies ist nun behoben.

Präsentation auf der Spielzug 2018 Konvention in H

Dank des Veranstalters Tabletop Basement wurde die Konvention „Spielzug 2018 in Hannover“ ausgerichtet und auch wir konnten einen Demotisch stellen und zudem die von unserem Partner Ausbruch für PBG produzierten Bases als auch die von Applied Perspective hergestellten Marker und Schablonen präsentieren.

Die Resonanz zu PBG war überwiegen positiv und wir haben auch zwei Vorschläge für Regeln/Regeländerungen erhalten die uns derart gut erschienen, dass selbige in die nächste Version einfließen werden.

Zum Demotisch:
Bei diesem Szenario trafen durch Eliteeinheiten verstärkte Reste der Wehrmacht auf die 101st Airborne verstärkt durch die Spearhead Division aufeinander.
Spieler beide Seiten hatten einen verdeckten Auftrag, welcher der jeweiligen Gegenseite völlig unbekannt war.

Informationen, welche nur dem Spielern der jeweiligen Seite bekannt war:
Auftrag Deutschland: Dies ist eine Rettungsmission, Sie haben keinen Kampfauftrag. Weichen Sie den Feindkräften, wenn möglich aus. Finden Sie den Piloten, Gefreiten Rainer (der wirklich gar nichts mit dem Private Ryan aus irgendsolch einen Film zu tun hat) und evakurieren Sie diesen in die Startzone (10 cm breiter Randbereich auf deutscher Seite). Eine Einheit Raketenartillerie ist vor Ort, welcher allerdings der Nachschub ausgegangen ist. Sie können jede Runde vor Ort anfragen, ob der Nachschub wieder gesichert ist und die Einheit Ihnen Feuerunterstützung zukommen lassen kann.
Besonderheit: Die Position des Gefreiten ist uns von Beginn an nur grob bekannt. Einer der Tiermarker auf dem Spielfeld ist seine tatsächliche Position und diese kann nur erkundet werden, wenn eine freundliche Einheit in Basiskontakt mit selbiger ist.

Auftrag USA:
Unser Nachschub am Strand wird ständig von Raketenartillerie aus dieser Gegend beschossen, die Reichweite der Raketenmotoren ist höher als gewöhnlich. Finden und erobern Sie die Raketenartillerie und wenn dies nicht möglich ist, schalten Sie diese Stellungen aus.
Falls sie es schaffen, Gebäude aus dem Dorf „La Baguette“ einzunehmen können Sie per Funk jede Runde Verstärkung anfordern, auch wenn uns die Flakbatterien vor Ort Probleme verursachen.

Besonderheiten, welche keiner der Spieler bekannt war:
-Die Raketenartillerie der deutschen wird niemals einsatzbereit sein, egal wie sehr diese angefragt wird. Der Nachschub ist einfach zu schlecht.
-Der Nachschub der USA, nach Einnahme eines Gebäudes von „La Baguette“ war nahezu unendlich und bestand aus Panzern, Artillerie und Infanterieeinheiten. Bedingung: Es war noch ein Funker am Leben, der diesen anfunken konnte. Für die Anfangs durch die Panzer überlegenen Deutschen war es von Beginn an direkt ein Wettlauf gegen die Zeit.
-Wenn die USA die Deutschen 88 Stellungen ausgeschaltet haben, stehen den USA zusätzlich Luftlandetruppen zur Anforderung bereit.

Fazit: Ein sehr interessantes Szenario, welches für allerlei Wendungen gesorgt hatte, da die jeweilige andere Seite nichts von den gegnerischen Siegbedingungen wusste. Für ein Demospiel war allerdings das Gelände ein Tick zu komplex und hat dadurch das Spiel durch zahlreiche Versteckspiele etwas in die Länge gezogen. Es gab zahlreiche Kämpfe auf kurze Distanz und die Spieler haben sehr schnell verstanden, dass die deutschen Panther und Tiger über Frontalkämpfe über Distanz nur schwer zu schlagen sind. Die meisten Spieler schienen zudem viel Spaß an PBG zu haben und darauf kommt es ja auch letztendlich an.

Tod dem Fehlerteufel

Noch ein kleiner (aber ärgerlicher) Fehler, welcher uns leider unterlaufen ist.
Da dieser die Miniaturgestaltung betrifft, wird dieser sofort mit einer bereinigten Fassung behoben.

Und zwar wurde bei der Farbkodierung in den Regeln für schwere Waffen „Grün“ beschrieben, im Foto wurden diese allerdings Gelb dargestellt. Gelb ist der korrekte Farbton.

Der Passus in den Regeln wurde entsprechend korrigiert und um den Aufklärer, welcher auch ein Offizier ist, entsprechend ergänzt:

„{Farbkodierung der Basen von Infanterie und Kavallerie}
Die Erfahrung hat gezeigt, dass einigen Spielern das Vertuschen von Verlusten wichtiger Modelle mit ähnlicher Ausrüstung wie Z. B. Unteroffiziere erschwert werden muss. Aus diesem Grund und
um die Identifizierung von Modellen auf dem Spielfeld einfacher zu gestalten, müssen die Ränder der Infanteriebasen (Zwei Eurocent Rand) und der Kavallerie farblich markiert sein.

Rot = kommandierende Modelle (Offizier, Veteran Unteroffizier, Unteroffizier, Aufklärer)
Gelb = schwere Waffen und Scharfschützen
Blau = Support (Funker, Pionier, Sanitäter, Sturmpionier)
Ladehelfer, Mannschaften und gewöhnliche Soldaten benötigen keine explizit geregelte Kodierung, wir nehmen meist einen Grün- oder Braunton.
Es werden hierbei Klassen und Waffen farblich kodiert. Falls es zu einer Kombination kommt, ist immer die Klasse führend.
Beispiel: Ein Sturmpionier mit einer schweren Waffe wird blau Kodiert."

Um Verwirrung bezüglich der Kompatiblität zu vermeiden haben wir auch einen Entsprechenden Passus für die Versionen eingefügt:

„{Kompatibilität}
Alle Kompendien und das Regelwerk sind innerhalb der Versionsnummer zu allen Buchstaben kompatibel. Die auf der Homepage unter DOWNLOADS erhältliche Fassung mit dem hintersten Buchstaben im Alphabet ist dabei führend.
Beispiel: V0.5A ist abwärtskompatibel zu V0.5. Dementsprechend kann ein Kompendium mit der Version V05A mit dem Regelwerk V0.5 genutzt werden, ist allerdings eine Version V0.5B erhältlich so ist diese zu nutzen und nicht die Version V0.5A.“

Entschuldigung nochmals für die Umstände von unserer Seite aus.
Die nächsten News sollten wieder erfräulicher sein.

Ältere Newseinträge